zum Inhaltsbereich

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home KIGEBE

Kinder gesund bewegen

Im Rahmen der Initiative Kinder gesund bewegen führt das ASVÖ Projekt

Kids-in-Motion Bewegungseinheiten in Schulen und Kindergärten in ganz Wien durch.

 

Kinder gesund bewegen ist eine Initiative des Bundessportministeriums in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Bundes-Sportorganisation und den Sport-Dachverbänden ASKÖ, ASVÖ und SPORTUNION.

Im Rahmen eines Förderpakets werden allen Volksschulen (auch SPZs) und Kindergärten in Österreich Bewegungsangebote im Rahmen von 14 Einheiten (Personenstunden) kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

Die Impulse sollen die Einstellung zu Bewegung positiv verändern und so zu einer nachhaltigen Zunahme der Bewegungsmöglichkeiten führen.

 

Dabei gibt es kein fix vorgegebenes Programm. Vielmehr können teilnehmende Kindergärten und Volksschulen frei aus dem Angebots-Pool wählen und so ihre individuellen Pakete zusammenstellen (siehe auch www.kindergesundbewegen.at). Wir beraten Sie gerne.

 

Im Zentrum steht dabei, den Kindern die Freude und den Spaß an Bewegung zu vermitteln. Es geht darum, die Motivation zu lebenslanger Freude an Bewegung zu initiieren und damit den Grundstein zu einem aktiven und gesunden Lebensstil zu legen.

 

Bewegungsmangel beeinflusst die Gesundheit unserer Kinder negativ, was sich vor allem in Form von Übergewicht und Haltungsschäden manifestiert. Bewegung, Spiel und Sport können einen unverzichtbaren Beitrag zur Persönlichkeitsentfaltung von Kindern leisten. Hier setzt die Initiative Kinder gesund bewegen an.

 

Auch das Projekt Kids-in-Motion hat sich die Förderung von Bewegungsfreude, Bewegungsvielfalt, Körperwahrnehmung und Körpererfahrung zum Ziel gesetzt. Auf spielerische Weise werden Bewegungsangebote gesetzt, die sich nach den natürlichen kindlichen Bewegungsbedürfnissen richten. Dadurch werden koordinative Fähigkeiten, motorische Sicherheit und allgemein das körperliche Wohlbefinden verbessert und zur Gesundheit der Kinder beigetragen.

 

Im Rahmen von Kinder gesund bewegen werden die 14 Bewegungseinheiten vom Projekt Kids-in-Motion vor allem folgendermaßen umgesetzt:

Einzelne Bewegungseinheiten mit Spiel und Spaß zu mehr Bewegung

Bewegungsfeste: Begleitung bei der Durchführung von Bewegungsfesten in Kindergarten und Volksschule

Bewegung in der Natur: Spiel, Spaß und Sport im Freien an der frischen Luft

 

 

Falls Ihre Volksschule / Ihr Kindergarten Interesse an der Durchführung der Initiative Kinder gesund bewegen durch das Projekt Kids-in-Motion hat, melden Sie sich bitte bei: brigitte.hirschegger@kids-in-motion.at

 

Bedenken Sie bitte allerdings, dass jede Schule / jeder Kindergarten die 14 Bewegungseinheiten im Projektzeitraum nur ein Mal in Anspruch nehmen darf.

Charta Kinder gesund bewegen(PDFGröße: 62.54 KB)